Nachhallzeit

Nachhallzeit

Der Frequenzverlauf in unseren akustisch optimierten Räumen muss über den gesamten relevanten Frequenzbereich hoch linear sein, d.h. im Raum darf für die Nachhallzeit im Frequenzbereich von 125 Hz bis 4 kHz (Oktavbandmessung) bei einer bestimmten Besetzung eine maximale Abweichung von ± 5 % vom Wert bei 500 Hz zugelassen werden.