Detail

Projekt MV Pinggau

1358248428id-4382_20091230_100621-a8cde2e9.jpg

Dieser Musiksaal ist durch seine Raumgröße von ca. 157 m², wobei diese ohne Podestflächen ausgeführt wurden, als bemerkenswert einzustufen. Durch das System der selektiven Schalllenkung kann vom spieltechnischen Aspekt auf Podeste, auch bei diesen Raumgrößen, verzichtet werden, da der Schall gezielt über die selektiv lenkenden Deckenelemente an die gewünschte Position geleitet wird. Gleichzeitig werden tiefe Frequenzen durch die im Raum verwendeten Wand- und Deckenelemente absorbiert. So wird die von Hutter acustix gewünschte lineare Nachhallzeit auch ohne die zu Hilfename von Podestflächen als Absorberflächen im tieffrequenten Bereich erzielt.

 

Raumgröße: 157 m²

Raumhöhe: ca. 5,3 m Decke Fußbodenparallel mit Oberlichten