Detail

Projekt State of the Art

1358245622id-4255_20090315_143341-8ed59a7f.jpg

Das „State of the Art“ Kino für zu Hause

Das hier beschriebene Projekt zeigt einen ca. 40 m² großen Raum, der von Hutter zum ultimativen Heimkino ausgebaut wird.
Der gesamte Raum ist akustisch vermessen und optimiert ausgeführt. Hinter den mit stoffbespannten Wandverkleidungselementen sind verschiedenste Akustiksysteme integriert. Die unterschiedlichen Wirkungsweisen der einzelnen Systemelemente ergeben im Gesamten den bereits heute als Markenzeichen von Hutter acustix geltenden linearen Frequenzverlauf über die gesamte Frequenzbandbreite.
Durch die geschickte Kombination von den vor allem an der Decke eingesetzten Plattenabsorbern mit tieffrequent wirksamen Helmholzresonatoren und mittelfrequent absorbierenden offenporigen Oberflächen ergibt sich für den Nutzer der einzigartige Hörgenuss - unabhängig von der verwendeten Elektronik.
In einem akustisch optimal ausgestatteten Raum kann sich jede hochwertige Elektronik erst richtig entfalten, da keine Korrekturen in der Wiedergabe erfolgen müssen.
Die Leinwand ist hinter stoffbespannten Rahmen, die neben verschiebbaren Format- Kaschierungen auch elektrische Vorhänge beinhaltet, verbaut. In dieser Wand sind auchalle gesamten Front Lautsprecher und zwei Subwoofer nicht sichtbar integriert.
Der Videoprojektor ist hinter einer verschiebbaren Türe mit entspiegeltem Glasausschnitt akustisch nicht hörbar eingebaut.
Die Geräte sind in einem AV-Schrankelement akustisch entkoppelt gelagert platziert. Neben der in der Schrankseite versenkbaren Türe besticht das AV-Möbel durch das von Hutter entwickelte Kabelmanagementsystem „Hutter Audiophile“ .
Die für den Kinogenuss benötigte Software ist in zwei Kulissenauszugselementen links und rechts des AV-Schrankelementes untergebracht. In den Auszügen ist Platz für etwa 1500 DVDs.
Der gesamte Boden des Kinobereiches ist mit Podesten versehen, in denen im Gangbereich hinterleuchtete Glaspaneele integriert sind.
Als Bodenoberfläche wurde ein Massivholzparkett in Eiche dunkel ausgewählt.
Bei diesem Projekt zeichnet Hutter acustix für die gesamte Konzeption und Umsetzung verantwortlich und bietet dem Kunden ein schlüsselfertiges Kinoerlebnis der Extraklasse.