Raumakustik

Konferenzzentrum und Seminarräume

Die an moderne Seminar- und Konferenzräume gestellten Ansprüche sind vielschichtig. Neben einer optimierten Raumakustik gehört die Integration von hochwertigen Kommunikationstechnologien zu den Standards in zeitgemäß geplanten Konferenzräumlichkeiten.
In diese Kategorie fallen Räume mit einem Volumen von etwa 100 bis 500 m³ für etwa 15 bis 100 Personen.
Die mittlere Nachhallzeit planen wir angepasst an die Raumgröße, möglichst linear über den gesamten Frequenzbereich. Meist kommen tieffrequent wirksame Schallabsorptionsmaßnahmen zum Einsatz, z. B. optisch ansprechende Plattenschwinger.

Selbstverständlich muss die Schallabsorption des Publikums beachtet werden.Durch die akustisch optimierte Ausstattung sind unsere Räumlichkeiten bezüglich ihrer Besetzungsgrade sehr variabel nutzbar, ohne akustischen Beeinträchtigungen im Bereich Nachhallzeit und Sprachverständlichkeit bzw. Durchsichtigkeit ausgesetzt zu sein.
Die Decke ist die wichtigste Reflexionsfläche für den Redner und insbesondere für Diskussionen aus dem Zuhörerbereich. Die Wände stellen vor allem bei größeren Räumen wichtige Reflexions- und Absorptionsflächen zur akustisch guten Versorgung des seitlichen und hinteren Zuhörerbereiches dar.
Bei der Auswahl und Anordnung der akustisch richtigen Materialien ist höchste Sorgfalt geboten, um gute raumakustische Eigenschaften zu garantieren.
 
Hutteracustix verbindet in der Planung von Kommunikationsräumen Design, Technik und Komfort zu einem einzigartigen Gesamtkonzept, das die Stärkefelder des Unternehmens im Akustik- und Audio-Videobereich widerspiegelt.